Loading...
miles4amiamusica2018-12-31T17:20:43+00:00

Music can be a relief and empowering element in the NICU and everyday life for preterm infants and  parents. We collect donations for developing new empowerment tools for preterm infants and parents. This was miles4amiamusica in 2018: we have cycled and have been running – you have supported us. And the outcome? More than 5’000 Kilometers in only four months and more than CHF2’000. Thanks to all our donors, riders and supporters!

Musik kann Frühgeborene und ihre Eltern auf der Neonatologie und zuhause stärken und entspannen. Wir haben Spenden gesucht für neue Empowerment-Tools für Frühgeborene und ihre Eltern. Das war miles4amiamusica in 2018: Wir sind Rad gefahren und gerannt – Ihr habt uns unterstützt. Und das Ergebnis? Über 5’000 Kilometer in nur vier Monaten und über CHF2’000. Vielen Dank an die Spendenden, Radfahrenden und Läuferinnen bzw. Läufer!

miles4amiamusica in 2018

Tour de force in the NICU

This tweet by Julie-Clare Becher of a slide from Nick Embleton kept us thinking. Preterm infants may have a 25-30% higher energy requirement per kg body weight than 4-times Tour de France winner Chris Froome. So, being a preterm infant in the NICU may require more energy than cycling the Tour de France, the world’s most prestigious cycling race, 3,351 km (2,082 mi) and 4 weeks long (105th 2018 race). This race is an enormous feat. Cyclists need up to 8000 calories per day to perform and to endure the stress.

Tour de force auf der Neonatologie 

Ein Tweet von Julie-Clare Becher zu einer Grafik von Nick Embleton hat uns beschäftigt. Haben Frühgeborene einen bis zu 25-30% höheren Kalorienbedarf pro kg Körpergewicht als der 4-fache Tour de France Gewinner Chris Froome? Auf der Neonatologie bräuchten sie im Verhältnis mehr Energiezufuhr als bei der Tour de France, dem berühmten 3,351 km (2,082 mi) langen, vier Wochen dauernden Velo-Rennen (105. Rennen in 2018). Die Tour ist immens anstrengend. Fahrer brauchen bis zu 8000 Kalorien pro Tag, um diesen Stress auszuhalten.

Mission accomplished: > 5’000 kilometer

In four months, we have cycled and/or were running as long and fast as we could – even though, we were sure that we will never get close to the feat of Chris Froome or the average preterm infant. Originally, our goal was to do 5’000 km (3’106 miles) in 12 months to raise CHF5’000.

In vier Monaten sind wir so viel und so schnell Rad gefahren und gerannt wie wir konnten – trotzdem war uns klar, dass wir weit hinter den Leistungen von Chris Froome und frühgeborener Kinder zurück bleiben würden. Ursprünglich war unser Ziel, in 12 Monaten 5’000 km (3’106 Meilen) zu fahren und CHF5’000 an Spenden zu sammeln.

What we have achieved: 5’566 km (3’458 miles) in 4 months raising CHF 2’153. Thanks so much!

Was wir erreicht haben: 5’566 km (3’458 Meilen) in 4 Monaten und CHF 2’153 gesammelte Spenden. Vielen herzlichen Dank!

What will be done with the raised funds? They will be used for developing another lullaby book for parents of preterm infants in 2019, perhaps even an eBook version, and for audio files for SoundCloud as part of a tool kit to empower parents with music.

Was passiert mit den gesammelten Spenden? Wir werden in 2019 ein weiteres Wiegenliederbuch machen, vielleicht auch eine eBook-Version, und es auf Soundcloud mit Hörbeispielen ergänzen, um Eltern weitere Tools zugänglich zu machen.

A great outcome

CHF

43% = CHF 2’153 (31.12.2018)

Thank you! | Danke!
Christoph Honegger (CH), Barbara Tirpitz (D), Margarete Garlichs (CH), Christoph Rüffler (CH), Stuart Douglas Howes (CH), Rita und Ernst-Rainer Tirpitz (D), Uschtermer Nachbar/innen per Kollekte am Welt-Frühgeborenen-Tag (CH), Chaelbli GmbH Uster (CH), Moritz von Ketelhodt (D), Danielle Pfammatter (CH), Ursula Koch (CH), Catherine und Assad Ghaemmaghami-Wils (CH), Michael Rösel (D), Anita Vasicek (CH)…

km

111% = 5’566 km / 3458 mi (31.12.2018)

…Claudia Zünd (CH), Inge Haslbeck (D), Andrea Lang-Heimgartner (CH), Ruth Stakeman (D), Mirja Rusterholz (CH), Irène Courvoisier und Gerd Haslbeck (CH), Conny und John Kelly (CH), Dominique Vogt (D), Diana und Bernhard Rüfenacht (CH), Tobias Studer (CH) – unsere Donors!

Impressions

Support still welcome – Spenden weiter willkommen

You still want to support us? Here is how. Even the smallest donation matters. | Du willst uns noch unterstützen? Jeder noch so kleine Betrag hilft.

Wire your donation to / Überweise Deine Spende auf: Bank CLER, IBAN: CH80 0844 0257 4916 4200 1, Verein amiamusica, Bordackerstr. 62; CH-8610 Uster

4,032 total views, 28 views today