Alle drei Jahre laden engagierte Mitarbeitende der drei Neonatologien in Zürich zu einem Frühgeborenenfest ein. Ein toller Event, den das UniversitätSpital Zürich zusammen mit den Spitälern Zollikerberg und Triemli veranstaltet hat. Dieses Jahr war amiamusica dabei und hat einen musikalischen Beitrag geleistet. Mehr Impressionen vom Fest haben wir Euch in einem Video eingefangen.

Musik und Begegnung

Was für ein wunderschönes Fest! Liebevoll von MitarbeiterInnen der Zürcher Neonatologien gestaltet mit festlicher Dekoration und  leckerem Kuchen- und Hot-Dog-Buffet. Von der Tombola über die Hüpfburg, Clowns und Kinderschminken fehlte es an nichts. Und dieses Mal gab es Dank amiamusica sogar Musik. Die Familien wurden vom Duo Tango al Dente mit Musik empfangen.

Am amiamusica Stand haben die Kinder auf der «Klaviermatte» gespielt und Instrumente gebastelt. Die Eltern konnten sich rund um das Thema Musik beraten lassen. Und es gab bereits unsere neuen Grusskarten mit wunderschönen Motiven zu Musik und Frühgeburt von der Papeterie LAZY DAY paper, mit der amiamusica neu zusammenarbeitet (mehr zu den Grusskarten verraten wir hier noch nicht, darüber könnt Ihr bald mehr im Blog erfahren).

Das amiamusica Video zum Zürcher Frühgeborenenfest 2020

Video created by Ben Haslbeck © 2019

Wunderbar, sich wiederzusehen

Aber das Schönste war die Wiedersehensfreude. Nach all den Monaten auf der Frühgeborenenstation die Kinder, lachen, hüpfen und toben zu sehen, war sehr berührend. Es hat uns mir grosser Freude erfüllt, dieses Kinderglück mit den jungen Familien teilen und feiern zu dürfen. Beim Musizieren haben wir uns von den staunenden, glänzenden Kinderaugen verzaubern lassen.

Eure Eindrücke?

  • Ward Ihr mit dabei?
  • Wie war für Euch das Frühgeborenenfest 2019?
  • Was wünscht Ihr Euch für das nächste Fest?

Ich bin gespannt auf Eure Ideen und Anregungen!

170 total views, 8 views today